Tapajunta Flex PVC B/3m

Novojunta Pro Basic SP - Überlagerte strukturelle Dehnungsfuge

Neu

Die strukturelle Dehnungsfuge Novojunta Pro Basic SP ist ein Aluminium- und EPDM-Gummiprofil, das nach Abschluss der Installation des Pflasters oder der Verkleidung übereinander in strukturelle Fugen eingebracht werden soll. Es nimmt Spannungen und Verformungen auf und ist zur Unterstützung des leichten Lastverkehrs geeignet.

Mehr Infos

121,76 €

  • seur-banner-003-295x.jpg

WARUM UNS WÄHLEN?

KOSTENLOSER VERSAND
Kostenlose Versandkosten für Bestellungen über 100 €. Gültig für Spanien *, Andorra und Portugal *. (* Nur Halbinsel)

VERSAND IN 48-72 STUNDEN
Wir versenden in ganz Europa. Bestellungen, die tagsüber eingehen, werden in der Regel am nächsten Tag versandt und nach Versendung innerhalb von 48 bis 72 Stunden auf der Halbinsel ausgeliefert. (Werktage von Montag bis Freitag)

MEHR ALS 20 JAHRE ERFAHRUNG
Wir beraten und lösen Ihre Zweifel vor, während und nach dem Kauf, damit Sie Ihr Produkt erraten und genießen können.

MIT VERTRAUEN KAUFEN
100% sicher und geschützt, können Sie mit Karte, Paypal und Überweisung bezahlen.

ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
Sie haben 15 Tage Zeit, Ihren Kauf zurückzugeben, wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind, und 2 Jahre Garantie auf alle unsere Produkte.

Vorschau der Versandkosten

Novojunta Pro Basic SP ist ein strukturelles Dehnungs- oder Teilesystem für Dehnungsfugen mit einer Breite von bis zu 40 mm zum Einbau in überlappende Fugen nach dem Verlegen des Fußbodens. Es besteht aus zwei 11 mm hohen Aluminium-Seitenprofilen mit Löchern für Befestigungsschrauben und einem dazwischen eingeführten Synthesekautschukprofil. Erhältlich in zwei Farben und zwei Ausführungen.

Strukturdehnungsfuge Novojunta Pro Basic SP

Eigenschaften

Aluminiumoberfläche

abh (mm)GummiartHorizontale Bewegung
Natürlich20 mm124 mm12,5 mmGlatt8 mm (+/- 4 mm)
Natürlich20 mm124 mm12,5 mmGeriffelt8 mm (+/- 5 mm)
Natürlich30 mm134 mm12,5 mmGlatt10 mm (+/- 5 mm)
Natürlich30 mm134 mm12,5 mmGeriffelt10 mm (+/- 6 mm)
Natürlich44 mm144 mm12,5 mmGlatt12 mm (+/- 6 mm)
Natürlich44 mm144 mm12,5 mmGeriffelt12 mm (+/- 7 mm)

Technische Eigenschaften

  • Abrasionsbeständigkeit: Ausgezeichnet
  • Wetterbeständigkeit: Sehr gut
  • Elastizität: Sehr gut
  •  Arbeitstemperatur: -50ºC / +80 ºC

Anwendungen

Gebäude und Bauelemente unterliegen Verformungen und geometrischen Abweichungen. Die Anordnung der Dehnungsfugen trägt dazu bei, die Auswirkungen dieser Abweichungen auf das gesamte Gebäude zu verringern und das Auftreten von Pathologien zu verhindern.

Das CTE (Technical Building Code) in seiner DB-SAE (Building Actions) legt fest, dass in Beton- oder Stahlgebäuden Dehnungsfugen so angeordnet werden, dass keine durchgehenden Elemente von mehr als 40 m vorhanden sind. von Länge.

Novojunta Pro Basic SP ist eine Lösung für strukturelle Verbindungen, die aus zwei überlappenden Aluminiumteilen bestehen, die durch ein synthetisches Gummiprofil mit Bewegungskapazität verbunden sind. Dieses Profil absorbiert die in den Bauelementen erzeugten Spannungen und Verformungen und verhindert so das Auftreten von Rissen oder anderen Pathologien. Ideal für die Platzierung auf Böden, Wänden und Decken.

Novojunta Pro Basic SP ist ein leichtes, einfach zu installierendes Overlay-Profil, das für den Transport mit geringer und mittlerer Last geeignet ist. Dies wird bei der Platzierung von Fugen nach Ausführung des Pflasters und bei Renovierungen oder Reformen angezeigt.

Materialien

Aluminium

Die Seitenprofile von Novojunta Pro Basic SP werden durch Aluminiumextrusion hergestellt. Aluminium ist ein Material mit hervorragenden chemischen und physikalisch-mechanischen Eigenschaften. Es ist leicht, zäh, duktil, formbar und äußerst langlebig. Die Korrosions- und Feuerbeständigkeit ist sehr gut.

Aluminium ist ein hoch geschätztes Material und wird in verschiedenen Bereichen verwendet, insbesondere im Baugewerbe.
Die Transformationsprozesse sind vielfältig, so dass mit hoher Leistung sehr unterschiedliche Geometrien erhalten werden können. Es ist ein recycelbares Material.

Synthesekautschuk

Der Novojunta Pro Basic Zentralkörper besteht aus hochwertigem Synthesekautschuk. Dieser Gummi hat die Fähigkeit, multidirektionale Bewegungen zu absorbieren und hat ausgezeichnete mechanische Eigenschaften: große Elastizität, mäßige Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Verschleiß aufgrund von Abrieb und thermischen Schwankungen (-50ºC / + 80ºC).

Unterstützter Verkehr

Novojunta Pro Basic SP unterstützt leichte und mittlere Lasten, einschließlich Fußgänger- und Fahrzeugverkehr. Es ermöglicht den Durchgang von Fahrzeugen mit Pneumatikrädern (DIN 1072) bis 30 kN.

Installation

Das Novojunta Pro Basic SP-Modell wird zerlegt geliefert. Die Profile werden auf 3 Meter Länge serviert und die Kautschuke in Rollen von 21 ml.

  1. Reinigen Sie die Oberflächen, auf denen Sie die Dichtung installieren möchten.
  2. Legen Sie die Profile an der Kante der Fuge aus. Stellen Sie sicher, dass die Breite ausreicht, um den Gummi später aufzunehmen.
  3. Bearbeiten Sie die Löcher für die Befestigungsteile.
  4. Fixieren Sie die Dichtung mit den mitgelieferten Befestigungen.
  5. Führen Sie den Gummi in die Rillen der Aluminiumprofile ein und richten Sie ihn an der Oberfläche aus. Sie können einen Gummihammer verwenden.

Reinigung und Instandhaltung

Die Reinigung sollte regelmäßig mit einem weichen Tuch erfolgen. Wenn Sie eine neutrale Reinigungsflüssigkeit verwenden, muss diese mit kaltem Wasser gespült und getrocknet werden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Hartnäckige Verschmutzungen können mit geeigneten, leicht abrasiven Reinigungsmitteln entfernt werden. Wenn Sie ein Konservierungsmittel auftragen und eine dünne Schicht wasserabweisend hinterlassen, denken Sie daran, dass es nicht gelb sein, Staub oder Schmutz anziehen oder schillernde Wirkungen haben sollte.

Die Verwendung von Stahlwolle, Schleif- oder Beizprodukten sowie starken Säuren (Salzsäure und Perchlorsäure), starken Basen (Ätznatron oder Ammoniak) oder kohlensäurehaltigen Lösungen wird nicht empfohlen. Zitronensäure sollte ebenfalls nicht verwendet werden, da sie die schützende Oxidschicht auf der Aluminiumoberfläche löst. Wachse, Vaseline, Lanolin oder dergleichen sind nicht geeignet. Halogenalkanlösungsmittel (Fluorwasserstoffe oder chlorierte Lösungsmittel) und Abbindebeschleuniger, die Chloride enthalten, sollten vermieden werden (Verwenden Sie Nichtchloridbeschleuniger).

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

Eine Rezension schreiben

Novojunta Pro Basic SP - Überlagerte strukturelle Dehnungsfuge

Novojunta Pro Basic SP - Überlagerte strukturelle Dehnungsfuge

Die strukturelle Dehnungsfuge Novojunta Pro Basic SP ist ein Aluminium- und EPDM-Gummiprofil, das nach Abschluss der Installation des Pflasters oder der Verkleidung übereinander in strukturelle Fugen eingebracht werden soll. Es nimmt Spannungen und Verformungen auf und ist zur Unterstützung des leichten Lastverkehrs geeignet.