Novopeldaño madera modelo Romano

Novopeldaño Romano - Treppenkantenprofil aus Naturholz

Neu

Treppenkante aus natürlichem Massivholz mit einer stützenden eckigen Struktur aus perforiertem Luminium zur Verbesserung der Befestigung und Stabilität. Seine einfache Form und Größe machen es zu einem Finish, das für alle Arten von Umgebungen geeignet ist, entweder modern oder traditionell.

Mehr Infos

32,03 €

  • seur-banner-003-295x.jpg

WARUM UNS WÄHLEN?

KOSTENLOSER VERSAND
Kostenlose Versandkosten für Bestellungen über 100 €. Gültig für Spanien *, Andorra und Portugal *. (* Nur Halbinsel)

VERSAND IN 48-72 STUNDEN
Wir versenden in ganz Europa. Bestellungen, die tagsüber eingehen, werden in der Regel am nächsten Tag versandt und nach Versendung innerhalb von 48 bis 72 Stunden auf der Halbinsel ausgeliefert. (Werktage von Montag bis Freitag)

MEHR ALS 20 JAHRE ERFAHRUNG
Wir beraten und lösen Ihre Zweifel vor, während und nach dem Kauf, damit Sie Ihr Produkt erraten und genießen können.

MIT VERTRAUEN KAUFEN
100% sicher und geschützt, können Sie mit Karte, Paypal und Überweisung bezahlen.

ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
Sie haben 15 Tage Zeit, Ihren Kauf zurückzugeben, wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind, und 2 Jahre Garantie auf alle unsere Produkte.

Vorschau der Versandkosten

Profilprofile für die Endbearbeitung von Treppen, die mit Keramik oder anderen Bodenbelägen gefliest sind, sorgen für eine edle und elegante Note.

Verfügbare Treppenkanten verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Stellflächenmaßen. Dieser Fußabdruck besteht aus geschnitztem Naturholz, das mit einem ausgestanzten Aluminium-Befestigungsflügel mit achteckigen Perforationen verbunden ist, die den Durchgang von anhaftendem Material ermöglichen und eine optimale Installation und Lebensdauer gewährleisten.

Treppenkanten sind in Hölzern erhältlich, die für den Innen- und Außenbereich geeignet sind. Es hat komplementäre Teile für Ecken und Seiten, um ein perfektes Finish zu erzielen.

Die sorgfältige Montage und die Verbindung zwischen dem Aluminium-Befestigungsflügel und dem Holz mittels Klebstoffen und geeigneten Schrauben sind eine zusätzliche Garantie für diese Profile.

Die Treppenkantenprofile werden durch eine Schutzfolie geschützt präsentiert, die Flecken und Beschädigungen während der Installation und des Transports verhindert. Diese sollten erst nach Abschluss der Installation entfernt werden.

Holztreppenkantenmodell Novopeldaño Romano

Holzmerkmale

  • Stufenkante aus Naturholz, unbehandelt. Für eine korrekte Verwendung muss es nach dem Einbringen entsprechend der Holzart und seiner Verwendung im Freien oder in Innenräumen behandelt werden.
  • Lagern Sie das Holz an trockenen Orten und in horizontaler Position, niemals vertikal.
  • Die Maßtoleranz der Holzprofile entspricht der IT14-Qualität.
  • Die Höhe des Holzes kann aufgrund der Eigenschaften des Holzes eine Abweichung von +/- 5% von den angegebenen Maßen erfahren.
  • Die Farbe von Naturholz ist ungleichmäßig und verleiht ihm ein einzigartiges Aussehen. Beachten Sie, dass Farb- und Kornabweichungen auch im selben Profil auftreten können. Diese Variationen sind charakteristisch für authentisches Holz.
  • Die Krümmung des Holzes ist ein Merkmal des natürlichen Materials. Für einen perfekten Halt wird empfohlen, Druck auf das Profil auszuüben, bis das Klebematerial fest ist. Es wird außerdem empfohlen, die Anweisungen auf der Rückseite jedes Profils zu lesen, bevor Sie mit der Platzierung fortfahren.

Eigenschaften von Naturhölzern *

Iroko

  • Afrikanisches Teakholz. Holz als sehr haltbar gegen die Einwirkung von Pilzen und Termiten eingestuft.
  • Die Farbe ist gelblichbraun, das bei Lichteinwirkung goldbraun wird.
  • Dichte 630–670 kg / m3.
  • Es wird sowohl drinnen als auch draußen verwendet.

Tali

  • Seine Farbe ist afrikanischen Ursprungs und variiert von gelblichbraun bis rotbraun, was sich je nach Lichteinwirkung verdunkelt.
  • Es hat eine gute Beständigkeit gegen verdünnte Mineralsäuren.
  • Dichte 890–960 kg / m3.
  • Besonders empfohlen für den Außenbereich.

Guinea Mahagoni

  • Seine Farbe variiert von braun bis rotbraun, was sich je nach Lichteinwirkung verdunkelt.
  • Die Holzradien sind fein, wellig und versetzt.
  • Afrikanischer Herkunft.
  • Besonders empfohlen für den Außenbereich.

Eiche

  • Seine natürliche Farbe variiert von hellbraun bis hellgelb.
  • Holzstrahlen sind sichtbar und mehrreihig
  • Amerikanischer Ursprung. Dichte 670–770 kg / m3.
  • Wird häufig in Möbeln und Tischlereien verwendet
  • Empfohlen für den Innenbereich

* Der Hersteller behält sich das Recht vor, die Holzart, die für eine andere ähnliche Eigenschaft angeboten wird, ohne vorherige Ankündigung zu ändern, falls Schwierigkeiten beim Import exotischer Hölzer auftreten

Rutschfestigkeit

Keramikfliesen unterliegen den Anforderungen des Basisdokuments DB-SU, Gebrauchssicherheit, SU1: Sicherheit gegen Sturzgefahr, das zur Technischen Bauordnung gehört.

Der CTE wurde durch das Royal Decree 214/2006 genehmigt, das im B.O.E. vom 28. März 2006 und geändert durch das Royal Decree 137/2007 vom 19. Oktober 2007, veröffentlicht im B.O.E. ab dem 23. Oktober 2007.

Ziel der Grundvoraussetzung "Nutzungssicherheit" ist es, das Risiko, dass die Nutzer eines Gebäudes bei bestimmungsgemäßer Verwendung aufgrund der Merkmale seines Projekts, seiner Konstruktion, Nutzung und Wartung unmittelbare Schäden erleiden, auf ein akzeptables Maß zu reduzieren.

Der DB-SU 1: Sicherheit gegen Sturzgefahr erfordert die Begrenzung des Sturzrisikos der Benutzer, wobei die Böden ausreichen, um zu verhindern, dass Personen ausrutschen, stolpern oder die Mobilität erschweren.

Anwendungsbereich

Die in DB-SU 1 festgelegten Bedingungen gelten für die Stockwerke von Gebäuden oder Nutzungsbereichen:

  • Gesundheit: Kliniken, Krankenhäuser, Gesundheitszentren ...
  • Lehrer: Universitäten, Hochschulen ...
  • Kommerziell: Märkte, Einkaufszentren, Verbrauchermärkte, Geschäfte ...
  • Verwaltung: Büros, Banken ...
  • Parkplätze
  • Öffentliche Anwesenheit: Gebäude oder Einrichtungen, die für kulturelle Zwecke bestimmt sind (für Restaurierungszwecke, Shows, Versammlungen, Erholung, Sport, Auditorien, Spiele und dergleichen), religiös und für den Transport von Personen.

Bereiche mit eingeschränkter Nutzung sind von diesen Anforderungen ausgenommen: Nutzung von Verkehrsbereichen oder Elementen, die auf maximal 10 Personen beschränkt sind, die den Charakter gewöhnlicher Benutzer haben, einschließlich des Innenraums von Häusern, jedoch ohne öffentliche Bereiche von Wohngebäuden.

Der CTE schließt die Bereiche Wohnnutzung und öffentliche Wohnnutzung nicht ausdrücklich ein, sodass diese Fälle den Anforderungen der territorialen Vorschriften unterliegen, unabhängig davon, ob sie autonom oder kommunal sind. In den meisten Fällen umfassen die territorialen Vorschriften Wohngebiete im Rahmen des CTE.

Wohngebäude

Gebäude oder Bereich für dauerhafte Unterbringung, unabhängig von der Art des Gebäudes: Einfamilienhaus, Wohnung oder Wohnhaus usw.

Öffentliche Wohnnutzung

Gebäude oder Einrichtung zur vorübergehenden Unterbringung, die von einem Inhaber der Aktivität betrieben wird, der sich von der Gruppe der Bewohner unterscheidet und der gemeinsame Dienstleistungen wie Reinigung, Essen, Wäscherei, Veranstaltungsorte für Tagungen und Shows, Sport usw. in Anspruch nehmen kann. Herbergen, Residenzen, Pensionen, Touristenwohnungen usw.

Klassifizierung der Böden nach ihrer Glätte

Rutschfestigkeit (Rd)Klass
Rd ≤ 150
15 < Rd ≤ 351
35 < Rd ≤ 452
Rd > 453

Classification of soils according to their slipperyness

StandortKlass
Trockene Innenbereiche2
Feuchte Innenbereiche wie Eingänge zu Gebäuden aus dem Weltraum (1), überdachte Terrassen, Umkleidekabinen, Duschen, Badezimmer, Toiletten, Küchen usw.3
Innenbereiche, in denen neben Wasser möglicherweise Mittel (Fette, Schmiermittel usw.) vorhanden sind, die die Rutschfestigkeit verringern, z. B. Industrieküchen, Schlachthöfe, Parkplätze, Bereiche industrieller Nutzung usw.3
Außenbereiche. Pools (2)3
(1) Außer beim direkten Zugang zu Bereichen mit eingeschränkter Nutzung.
(2) In Bereichen, die für Barfußbenutzer bestimmt sind, und am Boden der Schiffe, in Bereichen, in denen die Tiefe 1,5 m nicht überschreitet

Platzierung

  1. Lesen Sie zunächst die Installationsanweisungen im Profil sorgfältig durch.
  2. Verteilen Sie reichlich Material auf dem Steigrohr der Stufe und verlegen Sie den Boden.
  3. Verteilen Sie dann das Greifmaterial auf dem Profilprofil und richten Sie das Profil auf dem Scheitelpunkt der Stufe so aus, dass es auf dem Steigrohr aufliegt, damit das Profil nicht ungestützt bleibt (niemals freitragend, der Hebeleffekt könnte das Profil und die Fliesen abreißen). . Drücken Sie auf das Profil, um eine perfekte Fixierung zu gewährleisten, und stellen Sie sicher, dass das Greifmaterial durch die für diesen Zweck vorgesehene Matrize läuft.
  4. Legen Sie dann den Boden auf den Befestigungsflügel.
  5. Reinigen Sie abschließend alle möglichen Reste von Agarrey-Material sorgfältig und entfernen Sie den Schutzfilm.

Wood treatment and maintenance

Das Holz muss vor Sonneneinstrahlung, Reibung, Insekten und Pilzen sowie Schwankungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur geschützt werden. Dies kann durch Auftragen verschiedener Produkte erfolgen: Lacke, Farben und Lasuren oder Porenlacke offen.

  • Lacke: Sie bilden einen festen und starren Film, der den Bewegungen des Holzes nicht folgen kann. Er bricht und blättert ab. Er ist außerdem transparent und schützt das Holz nicht vor Sonneneinstrahlung. Es wird nicht für Wälder im Freien empfohlen.
  • Farben: Sie bilden einen undurchsichtigen Film auf dem Holz und können je nach Flexibilität der verwendeten Harze den Bewegungen des Holzes folgen. Die Lackpigmente schützen das Harz und verhindern einen schnellen Abbau, seine Dauer ist länger als bei Lacken, aber mit der Zeit ist ein Bruch der Lackschicht unvermeidlich. Verwenden Sie bei der Verwendung von Farben speziell für die Tischlerei entwickelte Farben.
  • Lasuren oder Lacke mit offenen Poren: Es handelt sich um Beschichtungsprodukte, die mit Pigmenten versehen sind, die keinen Film oder keine Schicht auf dem Holz bilden und den Bewegungen des Holzes folgen können. Die Dauer liegt zwischen Lacken und Farben. Die in den Lasern enthaltenen Pigmente schützen das Harz sowohl vor Lichtabbau als auch vor der Einwirkung von Wasser und verhindern dessen rasche Verschlechterung. Es gibt eine Vielzahl von Klassen (satiniert, matt, mit UV-Filtern, farbig, farblos usw.). Diese drei Arten von Protektoren müssen nach dem ersten Primer eines Primers aufgetragen werden, der durch Sprühen oder Bürsten aufgetragen werden kann.

Bei den Profilen wird empfohlen, sie nach dem Einbringen aufzutragen, um den Schutzfilm nicht zu entfernen, der verhindert, dass sie sich während der Montage verschlechtern. Wenn es mit einem Pinsel gemacht wird, müssen Sie am Anfang mehrere Schichten auftragen, damit es gut eindringt, und auf den Enden bestehen, dh dort, wo die Faser senkrecht zur Oberfläche ist, normalerweise auf den Enden. Danach muss der Protektor nur noch einmal im Jahr an stark sonnenexponierten Stellen erneut verabreicht werden, da er das Holz trocknet und die Poren öffnet. Gutes Schleifen vor dem Auftragen fördert die Absorption.

Reinigungstipps

  • Wenn das Holzstück während der Arbeit fleckig ist, reinigen oder schleifen Sie das Holz. Verwenden Sie niemals Schleifmittel (Laugen, Salfumán, Soda ...), sondern Seife und Wasser mit einem Aluminiumschwamm oder Esparto. Die Reinigung wird so oft wie nötig empfohlen, es wird jedoch nicht empfohlen, das Holz "einzuweichen", da es beim Trocknen Risse bekommen kann.
  • Sauberes Wasser färbt das Holz nicht. Wenn lokale Flecken auf dem Holz festgestellt werden, verwenden Sie am besten ein feuchtes Tuch.
  • Wenn das Holz wasserdicht ist, reinigen Sie es auf ähnliche Weise wie den Boden, wringen Sie den Mopp sehr gut aus und verwenden Sie milde Reinigungsmittel, die das Holz nicht angreifen.

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

Eine Rezension schreiben

Novopeldaño Romano - Treppenkantenprofil aus Naturholz

Novopeldaño Romano - Treppenkantenprofil aus Naturholz

Treppenkante aus natürlichem Massivholz mit einer stützenden eckigen Struktur aus perforiertem Luminium zur Verbesserung der Befestigung und Stabilität. Seine einfache Form und Größe machen es zu einem Finish, das für alle Arten von Umgebungen geeignet ist, entweder modern oder traditionell.