Tapajunta Flex PVC B/3m

Novojunta Pro AL30 RS - Einbau-Dehnungsfuge

Neu

Versenkte strukturelle Dehnungsfuge Novojunta Pro AL30 RS. Fugenabdeckungen zum Schutz und zur Verschönerung von Dehnungsfugen an Fassaden, Decken und Böden.

Mehr Infos

108,02 €

  • seur-banner-003-295x.jpg

WARUM UNS WÄHLEN?

KOSTENLOSER VERSAND
Kostenlose Versandkosten für Bestellungen über 100 €. Gültig für Spanien *, Andorra und Portugal *. (* Nur Halbinsel)

VERSAND IN 48-72 STUNDEN
Wir versenden in ganz Europa. Bestellungen, die tagsüber eingehen, werden in der Regel am nächsten Tag versandt und nach Versendung innerhalb von 48 bis 72 Stunden auf der Halbinsel ausgeliefert. (Werktage von Montag bis Freitag)

MEHR ALS 20 JAHRE ERFAHRUNG
Wir beraten und lösen Ihre Zweifel vor, während und nach dem Kauf, damit Sie Ihr Produkt erraten und genießen können.

MIT VERTRAUEN KAUFEN
100% sicher und geschützt, können Sie mit Karte, Paypal und Überweisung bezahlen.

ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
Sie haben 15 Tage Zeit, Ihren Kauf zurückzugeben, wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind, und 2 Jahre Garantie auf alle unsere Produkte.

Vorschau der Versandkosten

Novojunta Pro AL30 RS ist ein vorgeformtes Profilsystem für strukturelle Dehnungsfugen, die in den Belag eingebettet werden sollen. Es besteht aus eloxiertem Aluminium und unterstützt Bewegungen mit 6 Freiheitsgraden. Es ist für Fugenbreiten von 30 mm ausgelegt. Für die Installation nach Fertigstellung der Boden- und Wandfliesen wird es vormontiert geliefert und ist einfach zu installieren. Erhältlich in mattem Silber.

Versenkte strukturelle Dehnungsfuge Novojunta Pro AL30 RS

Version: Normal - Zentriert

Versenkte strukturelle Dehnungsfuge Novojunta Pro AL30 RS

Version: Umfang

Maße

  • Höhe (h): 12,5 mm
  • Fugenbreite (a): 30 mm
  • Sichtbare Breite (b): 32,5 mm
  • Gesamtbreite (c): 84 mm
  • Horizontale Bewegung: 9,4 mm (+/- 4,7)
  • Vertikale Bewegung: 5 mm (+/- 2,5)

Technische Eigenschaften

  • Material: Eloxiertes Aluminium
  • Länge: 2,50 ml
  • Legierung: 6063 (L-3441 / 38-337)
  • Feuerwiderstand: M0 (UNE 23-727-90)
  • Abriebfestigkeit: Sehr gut
  • Lichtechtheit: Hervorragend
  • Aussehen und Farbe: EN 12373-1

Anwendungen

Gebäude und Bauelemente unterliegen Verformungen und geometrischen Abweichungen. Die Anordnung der Dehnungsfugen trägt dazu bei, die Auswirkungen dieser Abweichungen auf das gesamte Gebäude zu verringern und das Auftreten von Pathologien zu verhindern.

Das CTE (Technical Building Code) in seiner DB-SAE (Building Actions) legt fest, dass in Beton- oder Stahlgebäuden Dehnungsfugen so angeordnet werden, dass keine durchgehenden Elemente von mehr als 40 m vorhanden sind. von Länge.
Novojunta Pro AL30 RS ist eine Lösung für strukturelle Verbindungen, die speziell für die Platzierung nach dem Verlegen des Bodens entwickelt wurden. Es besteht aus einem Satz Aluminiumteile, die durch Kugelgelenke verbunden sind und eine Bewegung auf allen drei Achsen ermöglichen. Dieses Profil absorbiert die in den Bauelementen erzeugten Spannungen und Verformungen und verhindert so das Auftreten von Rissen oder anderen Pathologien. Ideal für die Platzierung auf Böden.

Novojunta Pro AL30 RS ist aufgrund seines Designs vollständig in die Fahrbahn integriert und deckt Fugen von bis zu 30 mm ab. Vollständig aus eloxiertem Aluminium gefertigt.

Materialien

Novojunta Pro AL30 RS ist ein Profil, das durch Aluminiumextrusion hergestellt wird. Die Profile wurden eloxiert und verbessern vor allem durch diesen Prozess ihre Korrosionsbeständigkeit, mechanische Beständigkeit und ihr Aussehen. Die durchgeführte Eloxierung ist mit dem Qualanod-Gütesiegel versehen, das die Qualität des Prozesses und die daraus resultierenden Profile garantiert. Diese Versiegelung regelt Aussehens- und Farbtests, Dickenmessungen, Versiegelungs- und Imprägnierungskontrolle, Abriebfestigkeit, Lichtechtheit, Essigsalzkammer und Eintauchen in Salpetersäure.

Aluminium ist ein Material mit hervorragenden chemischen und physikalisch-mechanischen Eigenschaften. Es ist leicht, zäh, duktil, formbar und äußerst langlebig. Die Korrosions- und Feuerbeständigkeit ist sehr gut.

Unterstützung laden

Der Novojunta Pro AL30 RS unterstützt leichte und mittlere Lasten, einschließlich Fußgänger- und Fahrzeugverkehr. Unterstützt den Fahrzeugverkehr mit pneumatischen Rädern bis 30 kN (DIN 1072).

Installation

Novojunta Pro AL30 RS wird wie alle Emac-Strukturfugen vormontiert und montiert geliefert
Es ist sehr einfach. Es ist für Fugenbreiten von 30 mm ausgelegt.

So installieren Sie die Dichtung:

  1. Reinigen Sie die Oberflächen, auf denen Sie den Novojunta Pro AL30 RS platzieren möchten, gründlich.
  2. Legen Sie den Novojunta Pro AL30 wie erhalten auf die Gelenkspalte.
  3. Entfernen Sie die Schutzfolie und schieben Sie die Seitenteile, die das Profil stützen, bis sie an der Kante der Verbindung anhalten.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Teile einen guten Kontakt haben, dass die Breite der Verbindung empfohlen wird und dass die Löcher korrekt ausgerichtet sind.
  5. Setzen Sie die Befestigungselemente ein und verankern Sie sie gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Es wird empfohlen, einen Fischer SX 4x20 Stecker oder ähnliches mit DIN 7982 Schraube Nr. 4 zu verwenden.

Die empfohlenen Anker werden entsprechend den Spannungen dimensioniert, die das Gelenk während seiner Lebensdauer tragen muss. Wenn Sie sich für einen alternativen Anker entscheiden, sollten Sie diesen berücksichtigen.

Die für eine optimale Leistung erforderliche Fugenbreite beträgt 30 mm. Wenn Sie dieses Profil in etwas größeren oder kleineren Breiten installieren, sollten Sie berücksichtigen, dass seine Bewegungskapazität abhängig von der Breite der Verbindung, in der es installiert ist, variiert.

Reinigung und Instandhaltung

Die Reinigung sollte regelmäßig mit einem weichen Mopp und einer neutralen Reinigungsflüssigkeit erfolgen. Gut mit kaltem Wasser abspülen und gut trocknen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Hartnäckige Verschmutzungen können mit geeigneten, leicht abrasiven Reinigungsmitteln entfernt werden.

Die Verwendung von Stahlwolle, Schleif- oder Beizprodukten sowie starken Säuren (Salzsäure und Perchlorsäure), starken Basen (Ätznatron oder Ammoniak) oder kohlensäurehaltigen Lösungen wird nicht empfohlen. Zitronensäure sollte ebenfalls nicht verwendet werden, da sie die schützende Oxidschicht auf der Aluminiumoberfläche löst. Wachse, Vaseline, Lanolin oder dergleichen sind nicht geeignet. Halogenalkanlösungsmittel (Hydrofluorether oder chlorierte Lösungsmittel) und Abbindebeschleuniger, die Chloride enthalten, sollten vermieden werden (Verwenden Sie Nichtchloridbeschleuniger).

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

Eine Rezension schreiben

Novojunta Pro AL30 RS - Einbau-Dehnungsfuge

Novojunta Pro AL30 RS - Einbau-Dehnungsfuge

Versenkte strukturelle Dehnungsfuge Novojunta Pro AL30 RS. Fugenabdeckungen zum Schutz und zur Verschönerung von Dehnungsfugen an Fassaden, Decken und Böden.