QUADEC-E

QUADEC-E - Ecken aus Edelstahl

Neu

QUADEC-E sind dekorative Profile aus Edelstahlecken zur Herstellung von Ecken für Fliesen an Wänden mit Keramikverkleidung.

Mehr Infos

25,13 €

  • seur-banner-003-295x.jpg

WARUM UNS WÄHLEN?

KOSTENLOSER VERSAND
Kostenlose Versandkosten für Bestellungen über 100 €. Gültig für Spanien *, Andorra und Portugal *. (* Nur Halbinsel)

VERSAND IN 48-72 STUNDEN
Wir versenden in ganz Europa. Bestellungen, die tagsüber eingehen, werden in der Regel am nächsten Tag versandt und nach Versendung innerhalb von 48 bis 72 Stunden auf der Halbinsel ausgeliefert. (Werktage von Montag bis Freitag)

MEHR ALS 20 JAHRE ERFAHRUNG
Wir beraten und lösen Ihre Zweifel vor, während und nach dem Kauf, damit Sie Ihr Produkt erraten und genießen können.

MIT VERTRAUEN KAUFEN
100% sicher und geschützt, können Sie mit Karte, Paypal und Überweisung bezahlen.

ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
Sie haben 15 Tage Zeit, Ihren Kauf zurückzugeben, wenn Sie nicht vollständig zufrieden sind, und 2 Jahre Garantie auf alle unsere Produkte.

Vorschau der Versandkosten

Mengenrabatt

MengeRabattSie sparen
25 3% Bis zu 18,85 €

QUADEC-E ist ein hochwertiges Edelstahl-Veredelungsprofil für Außenecken von mit Keramikfliesen ausgekleideten Wänden, das auch einen guten Kantenschutz bietet. Die Profiloberfläche bildet mit den Keramikfliesen eine symmetrische quadratische Außenecke.

QUADEC ist ein Veredelungsprofil für Außenecken von Wänden, die mit Keramikfliesen bedeckt sind und auch einen guten Schutz für die Kanten bieten. Die Profilfläche bildet mit Keramikfliesen eine symmetrische quadratische Außenecke.

QUADEC aus Edelstahl ist besonders zum Schutz von Fliesenrändern geeignet und eignet sich daher auch als Oberflächenprofil auf Fußböden oder als Treppe auf Treppen.

Ebenso können Sie mit QUADEC Lieferungen, Ecken oder Fußleisten mit anderen Beschichtungen wie z. B. Teppich-, Parkett-, Naturstein- oder Epoxidharzböden ausführen. Für eine einfache und ästhetische Verbindung von Schlüter QUADEC-Profilen in Innen- und Außenecken gibt es spezielle Teile sowie Beschläge und Stopfen für einige Oberflächen.

QUADEC-E - Edelstahlecken oder Eckenecken für Fliesen

Schlüter QUADEC-E und -A können mit den Valance-Profilen Schlüter QUADEC-FS und Schlüter DESIGNLINE kombiniert werden. Neben dem dekorativen Effekt schützen die Profile auch die Kanten der Fliesen vor Beschädigungen durch mechanische Beschädigungen. Schlüter QUADEC aus Edelstahl eignet sich besonders zum Schutz der Kanten von Fliesen und eignet sich daher auch als Oberflächenprofil für Fußböden oder als Treppenstufen.

Ebenso können Sie mit Schlüter QUADEC Lieferungen, Ecken oder Fußleisten mit anderen Beschichtungen wie z. B. Teppich-, Parkett-, Naturstein- oder Epoxidharzböden ausführen. Für eine einfache und ästhetische Verbindung von Schlüter QUADEC-Profilen in Innen- und Außenecken gibt es spezielle Teile sowie Beschläge und Stopfen für einige Oberflächen.

Der variable Winkel kann sowohl für Innen- als auch für Außenecken verwendet werden.

Material

SchlüterQUADEC ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • E = Edelstahl
  • EB = Gebürsteter Edelstahl
  • EP = Polierter Edelstahl
  • ES = Strukturierter Edelstahl
  • EV4A = 1.4404 Edelstahl (V4A)

Materialeigenschaften und Anwendungsbereiche:

Schlüter QUADEC Eckbretter werden in einer Vielzahl von Materialien und Ausführungen hergestellt. Die Eignung des Materialtyps muss gemäß den erwarteten chemischen und / oder mechanischen Angriffen überprüft werden. Hier sind einige allgemeine Hinweise.

Schlüter QUADEC-E Edelstahl-Stoßplatten bestehen aus Edelstahl der Qualität 1.4301-V2A (AISI 304) oder 1.4404-V4A (AISI 316L) und eignen sich besonders für Bereiche mit hohen mechanischen und / oder chemischen Aggressionen. Anwendungsgebiete sind die Lebensmittelindustrie, Brauereien, Molkereien, Industrieküchen und Krankenhäuser, aber auch der Hausbau. Für Bereiche mit besonderen Angriffen, z. B. in Schwimmbädern (Süßwasser), empfehlen wir die Verwendung von Edelstahl 1.4404-V4A (AISI 316L). Edelstahl widersteht nicht allen chemischen Angriffen wie Salzsäure, Flusssäure und Salzkonzentrationen. Spezielle Angriffe müssen überprüft werden, bevor die Profile installiert werden.

Abhängig von den erwarteten chemischen Angriffen können Sie zwischen Edelstahlsorten 1.4301-V2A (AISI 304) oder 1.4404-V4A (AISI 316L) wählen. Schlüter QUADEC-AE / -ACG / -ACGB / -AEX / -AMX / -ATX / -AQGX / -AT / -ATG / -ATGB (eloxiertes Aluminium): Aluminium hat aufgrund seiner eloxierten Beschichtung eine raffinierte Oberfläche, die unter bestimmten Umständen Bei normaler Verwendung werden keine Änderungen vorgenommen.

Indikation:

Aufgrund unterschiedlicher Produktionstechniken können Farbunterschiede zwischen den Profilen und ihren Winkeln nicht ausgeschlossen werden.

Wie benutzt man

  1. Wählen Sie Schlüter QUADEC Ecken entsprechend der Dicke der Fliesen.
  2. Der Zementkleber wird mit einer gekerbten Kelle auf die gesamte Oberfläche aufgetragen, auf die die Beschichtung aufgebracht werden muss. Wenn Schlüter QUADEC an der Außenecke einer Wand platziert wird, müssen die Keramikfliesen zuerst an einer Wand verlegt werden, und dann wird die Zementfliese an der Ecke der zweiten Wand angebracht.
  3. Die Schlüter QUADEC Stoßplatte wird platziert, indem die trapezförmige perforierte Seite in den Klebstoff gedrückt und das Profil eingestellt wird.
  4. Die perforierte Seite muss vollständig mit Klebstoff bedeckt sein und die offene Kammer des Profils muss mit Zementkleber gefüllt sein.
  5. Die Kacheln werden platziert, indem Sie sie drücken und an die Profilebene anpassen. Auf der Rückseite der Fliesen in den Profilbereichen sollten keine Lücken vorhanden sein.
  6. Die Fliesen werden neben dem Profilabstandshalter platziert, wodurch das Vorhandensein einer gleichmäßigen 1,5-mm-Verbindung garantiert wird. Bei Edelstahlprofilen wird eine Verbindung von rd. 1,5 mm. Die Fugen zwischen dem Profil und den Fliesen müssen vollständig mit Vergussmörtel gefüllt sein.
  7. Empfindliche Oberflächen müssen mit Materialien und Werkzeugen behandelt werden, die keine Beschädigungen und Kratzer verursachen können. Verbleibender Vergussmörtel oder Zementkleber muss sofort entfernt werden.
  8. Für die Außenecken werden Spezialteile geliefert.

Instandhaltung

Schlüter QUADEC erfordert keine besondere Wartung. Für empfindliche Oberflächen sollte kein abrasives Reinigungsmittel verwendet werden.
Die Oxidschicht auf Messing- oder Aluminiumoberflächen kann durch Standardpolierprodukte entfernt werden, obwohl sie sich mit der Zeit wieder bildet. Eine Verschlechterung der anodisierten Schichten kann nur durch Neulackieren entfernt werden.

Edelstahlprofile erhalten eine glänzende Oberfläche unter Verwendung von Chrompolierprodukten oder dergleichen. Witterungseinflüsse aus rostfreiem Stahl, die Witterungseinflüssen oder aggressiven Substanzen ausgesetzt sind, sollten regelmäßig mit nicht aggressiven Reinigungsmitteln gereinigt werden. Regelmäßige Reinigung erhält nicht nur das saubere Aussehen von Edelstahl, sondern verringert auch das Korrosionsrisiko. Reinigungsprodukte dürfen in keinem Fall Salzsäure oder Flusssäure enthalten.

Kontakt mit anderen Metallen wie normalem Stahl sollte vermieden werden, da dies zu einer Verunreinigung mit Fremdoxid führen kann. Gleiches gilt für Werkzeuge wie Kellen oder Stahlwolle, mit denen Mörtelreste entfernt werden. Bei Bedarf ist Schlüter CLEAN-CP Reinigungspolitur erhältlich.

Was ist Edelstahl?

"Edelstahl" ist das Sammelkonzept für eine Gruppe von mehr als 160 Edelstahlsorten mit jeweils unterschiedlichen Zusammensetzungen.

Diese Beschreibung basiert auf der Erzeugung einer Chromoxidschicht auf der Oberfläche des Edelstahls mit einer Dicke von ca. ein Tausendstel mm. Es ist eine sehr dünne Schicht mit der Fähigkeit, sich im Falle einer Verschlechterung selbst zu erneuern, so dass bei dieser Stahlsorte in der Regel kein Rost auftreten kann.

Voraussetzung für die Erfüllung dieser Eigenschaft ist, dass die Schutzschicht lange Zeit nicht beschädigt wird (z. B. durch Verunreinigung anderer Oxide oder bestimmter chemischer Produkte wie Salzsäure). Diese Verschlechterungen können insbesondere in Bereichen mit chemischen Angriffen auftreten, wie z. Zum Beispiel in Außenbereichen in der Nähe des Meeres oder in Regionen mit hoher industrieller Luftverschmutzung sowie in der Lebensmittelindustrie oder in Schwimmbädern. In diesen Fällen empfehlen wir die Verwendung von V4A-Edelstahl (Materialnummer 1.4404 = AISI 316 L) anstelle der herkömmlichen V2A-Qualität (Materialnummer 1.4301 = AISI 304), die eine höhere Oxidationsbeständigkeit aufweist , die höchsten Anforderungen erfüllen.

Die offizielle Bezeichnung für Material Nr. 1.4301 nach DIN EN 10088 lautet X5CrNi18-10. Die Bezeichnung für Material Nr. 1.4404 nach DIN EN 10088 lautet X2CrNiMo17-12-2.

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

Eine Rezension schreiben

QUADEC-E - Ecken aus Edelstahl

QUADEC-E - Ecken aus Edelstahl

QUADEC-E sind dekorative Profile aus Edelstahlecken zur Herstellung von Ecken für Fliesen an Wänden mit Keramikverkleidung.